Home arrow Touren nach Region arrow OÖ. Voralpen arrow Hoher Nock
Hoher Nock, 1963m
hohenock_250.jpg

Als höchste Erhebung im Sengsengebirge in den OÖ Voralpen thront der Hohe Nock nördlich von Windischgarsten. Der Gipfelblick bietet einen in alle Richtungen interessante Eindrücke, egal ob Totes Gebirge, Haller Mauern, Gesäuse, Hintergebirge oder Alpenvorland - der anstrengende Anstieg zahlt sich aus.

Auf Grund des flachen Gipfelplateaus eignet sich der Nock auch zum Biwakieren ideal.

Anstiege sind von Süden über den Brudergrabensteig aus dem Rettenbachtal, von Westen über die Bärenriedlau oder am Schönsten als sehr lange Tagestour von Norden über die Feichtauseen möglich oder im Zuge der Überschreitung des Sengsengebirges. Alle Anstiege erfordern Trittsicherheit.


Datum Titel Zugriffe
Sonntag, 19. Oktober 2008 Hoher Nock (via Nockplatte / Platteneuphorie 5+) 7213